Banner
Felix Schreiner Landtag
Banner

Grüne Verhinderungspolitik bei A98 geht weiter

25.03.2013

CDU Kreisverband Waldshut setzt sich für Weiterbau der Hochrheinautobahn ein

Mit großer Enttäuschung reagiert der CDU-Kreisverband Waldshut auf die neuerliche Aussage der Grünen im Landkreis Waldshut, wonach sich diese gegen den Bau der Hochrheinautobahn „A98“ aussprechen.
Auch wenn die Äußerungen im Rahmen der Kreismitgliederversammlung keine neuen Erkenntnisse mit sich brächten, ist das mangelnde Bekenntnis zur Region enttäuschend. „Seit Jahrzehnten verhindern die Grünen in der Region die Autobahn und arbeiten damit gegen die Interessen der Bevölkerung am Hochrhein“, äußert sich der Landtagsabgeordnete und CDU-Kreisvorsitzende Felix Schreiner.
Es sei äußerst bedauerlich, so Felix Schreiner weiter, dass der zwischen allen politischen Kräften in der Region gefundene Konsens für eine durchgängige Autobahn, durch die Grünen nach wie vor konterkariert wird. Statt sich beim Grünen-Verkehrsminister in Stuttgart für dieses wichtige Infrastrukturprojekt einzusetzen, würde durch solche Äußerungen das Gegenteil erreicht. „Als CDU sind wir nicht bereit, die Diskussion von vor über 40 Jahren über das „OB“ erneut zu führen. Wir setzen weiterhin auf eine durchgängige Autobahn A98“, so der CDU-Bundestagsabgeordnete Thomas Dörflinger.
Im Zuge der A98 von einer „blinden Argumentation“ (Zitat Grüne vom 22.03.2013) zu sprechen, grenzt fasst schon an Zynismus, denn auch die von den Grünen als Alternative vorgeschlagenen Ortsumfahrungen genießen leider keine Priorität bei der grünen Verkehrspolitik im Land.

Die CDU im Landkreis Waldshut freut sich auf die Wahlkampfauseinandersetzung über die Fortführung der Autobahn als leistungsfähige Ost-West-Verbindung und fordert die Grünen im Landkreis Waldshut auf, sich zur Zukunft der Region zu bekennen.


Home | Links | Impressum | Sitemap
© Felix Schreiner MdB 2017