Banner
Felix Schreiner Landtag
Banner

Landesförderung für die Stadt Waldshut-Tiengen für den Breitbandausbau

30.06.2016

Die Stadt Waldshut-Tiengen wird für Maßnahmen beim Breitbandausbau durch das Land unterstützt.

Die Stadt Waldshut-Tiengen erhält eine Förderung des Landes in Höhe von 49.230 Euro für den Breitbandausbau. Minister Peter Hauk MdL übergab dem Waldshuter Landtagsabgeordneten Felix Schreiner am 30. Juni 2016 den Bewilligungsbescheid. Das Land unterstützt im Landesbreitbandprogramm die Kommunen, die jede ihrer Tiefbauarbeiten dem Glasfaser-Ausbau kombinieren.

In diesem Zusammenhang wird die Stadt Waldshut-Tiengen für die Maßnahme des Breitbandausbaus durch die Mitverlegung mit der Stromleitung zwischen den Ortsteilen Breitenfeld und Detzeln gefördert. „Die Breitbandversorgung gehört zunehmend zur Daseinsvorsorge. Der ländliche Raum insgesamt, vor allem die kleineren Ortsteile von Gemeinden, sind auf die Förderung durch das Land angewiesen, weil hier der private Telekommunikationsmarkt versagt. Deshalb freue ich mich, dass Waldshut-Tiengen für den Ausbau in seinen Ortsteilen die Förderung erhält.“, so CDU-Landtagsabgeordneter Felix Schreiner, der in den kommenden Tagen den Bewilligungsbescheid an Oberbürgermeister Dr. Philipp Frank überreichen wird.

Eine gute Internetanbindung ist Grundvoraussetzung für eine gute Entwicklung in der Zukunft. „Sowohl im privaten als auch im Bereich der Wirtschaft wird das Internet eine noch größere Bedeutung erhalten, wie es jetzt schon hat. Handwerksbetriebe und auch die Landwirtschaft werden sich zukünftig durch die sich entwickelnde Wirtschaft 4.0 verändern. Ich freue mich, dass das Land Baden-Württemberg mit dieser Förderung einen Beitrag dazu leistet, die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Wandel zu schaffen.“, so Felix Schreiner.

Bild (v.l.): Minister Peter Hauk MdL, Felix Schreiner MdL.
Bild (v.l.): Minister Peter Hauk MdL, Felix Schreiner MdL.

Home | Links | Impressum | Sitemap
© Felix Schreiner MdB 2017