Banner
Felix Schreiner Landtag
Banner

Felix Schreiner begrüßt Ehrenamtliche aus dem Wahlkreis in Berlin

09.07.2018

Vertreter aus den Rettungs- und Hilfsdiensten sowie aus Sport- und Musikvereinen aus dem Wahlkreis auf Berlinreise. Gespräch mit dem Abgeordneten in Berlin.

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Felix Schreiner (CDU) besuchen vom 04. bis 07. Juli rund 50 ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger aus dem Wahlkreis des Abgeordneten die Bundeshauptstadt Berlin. Unter den Teilnehmern sind dabei sowohl Ehrenamtliche vom Hochrhein als auch aus dem Hochschwarzwald und Dreisamtal. Neben einer Stadtrundfahrt durch Berlin beinhaltet das Programm auch ein Informationsgespräch beim Bundesnachrichtendienst und eine Führung durch die Potsdamer Altstadt und Schloss Cecilienhof, den Ort des Potsdamer Abkommens. Bereits am Donnerstag und damit noch während der laufenden Haushaltswoche besuchte die Gruppe eine Plenardebatte im Deutschen Bundestag und kam anschließend mit Felix Schreiner ins Gespräch.

Der Abgeordnete bedankte sich bei der Besuchergruppe für die „vielen ungezählten Stunden bürgerschaftlichen Engagements im Dienste des Nächsten und der Gesellschaft“. Als Präsident des Blasmusikverbands Hochrhein wisse er nur zu gut um die verschiedenen Schwierigkeiten des Ehrenamts, so der Abgeordnete. „Das beginnt mit der Suche nach geeigneten Gruppen- und Übungsleitern und endet mit immer neuen rechtlichen Vorgaben“. Mit der Gruppe diskutierte Felix Schreiner denn auch über die Inhalte der seit dem 25. Mai geltenden EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und Vorschläge zur weiteren Entlastung des Ehrenamts. Weitere Themen des mehr als einstündigen Gesprächs waren die Asyl- und Migrationspolitik, der Ausbau der Verkehrs- und Digitalinfrastruktur in Südbaden und die Erfahrungen des im September 2017 erstmals in den Bundestag gewählten Abgeordneten.

Besuchergruppe in Berlin

Home | Links | Impressum | Sitemap
© Felix Schreiner MdB 2017