Banner
Felix Schreiner Landtag
Banner

Wutöschingen erhält eine Million Euro für die Sportanlage

10.09.2020

Der Bundestagsabgeordnete Felix Schreiner teilt mit, dass die Gemeinde Wutöschingen für die Sanierung und den Umbau der Sportanlage mit knapp 1 Million Euro im Rahmen des Bundesförderprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ berücksichtigt wird. Zuvor setzte sich der Abgeordnete bei den Haushaltspolitikern der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für die Unterstützung des Projektes durch den Bund ein.

„Ich freue mich sehr über die heutige Entscheidung des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages, die Sanierung und den Umbau der Sportanlage in Wutöschingen finanziell zu fördern. Dafür habe ich mich gemeinsam mit der Gemeinde und Bürgermeister Georg Eble stark gemacht“, so der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete Felix Schreiner. Insgesamt erhält Wutöschingen 981.090 Euro vom Bund und kommt damit gleich in der ersten Tranche des Bundesprogrammes für Projekte zum Zug, die bereits 2018 angemeldet wurden. Der Fördermittelbescheid wird zu einem später Zeitpunkt übergeben, nachdem die zuwendungsrechtliche Prüfung durch das Bundesbauministerium erfolgt ist.

Das Ministerium hatte Anfang August einen Projektaufruf für das bundesweit begehrte Programm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ veröffentlicht. „Gerade weil das Programm vielfach überzeichnet ist, ist es umso schöner, wenn es gelingt, Fördersummen in den Wahlkreis zu holen“, so der CDU-Politiker.

Die Sportanlage erhalte eine Aufwertung, die den Einwohnerinnen und Einwohnern unmittelbar zugutekäme. Wutöschingen zeichne sich durch ein breites Angebot an Freizeiteinrichtungen aus. Mit der Finanzspritze werde ermöglicht, dass die Gemeinde Spielräume für weitere Investitionen in die Lebensqualität und die Attraktivität der Gemeinde habe. „Das Projekt habe ich nach Kräften unterstützt. Ich freue mich sehr für Wutöschingen und für Bürgermeister Georg Eble, dem ich für die gute Zusammenarbeit herzlich danke“, zeigte sich Felix Schreiner zufrieden über die guten Nachrichten.

Der kommunale Investitionsbedarf sei unverändert groß. Die Unterstützungsprogramme der Bundesregierung leisteten einen wichtigen Beitrag, um die soziale Infrastruktur zu verbessern. „Zur Attraktivität unserer Kommunen gehören auch Orte, die öffentliches Zusammenleben ermöglichen und für den Zusammenhalt der Gesellschaft wichtig sind“, findet der Unionspolitiker. Sportstätten hätten auch eine besondere Wirkung für die soziale Integration. „Unsere Fraktion wird sich auch künftig für pass- und zielgenaue Förderprogramme, wie das Sanierungsprogramm für kommunale Investitionen, einsetzen“, zeigte sich Felix Schreiner abschließend zuversichtlich über weitere Unterstützungsmaßnahmen des Bundes für Begegnungsstätten, wie der Sportanlage Wutöschingen.

Freuen sich über die Bundesförderung: Bürgermeister Georg Eble und Bundestagsabgeordneter Felix Schreiner.
Freuen sich über die Bundesförderung: Bürgermeister Georg Eble und Bundestagsabgeordneter Felix Schreiner.

Home | Links | Impressum | Sitemap
© Felix Schreiner MdB 2017